Fitness in Lichtenstein

Unser Team unterstützt Dich bei Deinen individuellen Trainingszielen, die Du an verschiedenen Fitness- und Cardiogeräten oder in abwechslungsreichen Kursen verwirklichen kannst. Zeit zum Entspannen findest Du in unserem Wellness- & Saunabereich.

MEHR ERFAHREN

Trainiere effektiver!

Als Premiumpartner von eGym bieten wir professionelle Fitnessgeräte für ein hochmodernes Zirkeltraining. So ist ein effizientes und abwechslungsreiches Training möglich.

MEHR ERFAHREN

Sei bereit für Veränderung!

joerg-esche.jpg

Mein Name ist Jörg Esche. Ich bin seit nunmehr über 20 Jahren im Bereich Fitness- und Gesundheitssport tätig. Wenn ich so zurückblicke, wie ich damals angefangen habe, ist es schon beeindruckend, wie sich der bewusste Fitnessmarkt entwickelt hat.

Als Jugendlicher war Fußball für mich, wie wohl für viele Jungs, der Sport. Dann ging ich mehr in die Richtung Leichtathletik. Im Jahr 1990 kam ich das erste Mal in Bayern mit dem Thema Fitnessstudio in Kontakt. Das erste Erlebnis war sehr einprägsam, da es zu einer totalen Überlastung meines Körpers kam. Dies ist heute in meinen professionellen Sportstudios undenkbar!

Die Qualität von der Erstberatung bis zur Einweisung in elektronisch gesteuerte Geräte, welche sich nach der Ersteinstellung immer wieder perfekt dem Sportler anpassen, hat sich massiv verändert. Mein Geschäft könnte ich in der Form nicht mehr alleine betreiben. Gut ausgebildete Mitarbeiter sind die Basis meines heutigen Unternehmens. Jeder ist bestrebt unseren Kunden zu helfen,  damit diese Ihre vielfältigen Ziele erreichen. Dazu steht eine Vielzahl an Programmen zur Verfügung.

Lerne die neue Art von Gesundheitssport im vital IN kennen.

Herzlichst Jörg Esche

Aktuelle Events

Das sagen unsere Mitglieder

stimme-01.jpg

Auch wenn man wie wir, schon ein klein wenig in die Jahre gekommen sind, macht es Spaß in Gemeinschaft Sport zu treiben. Besonders hier im vital IN Lichtenstein. Das Team ist freundlich, kompetent und hilfsbereit. Es ist für uns zu einem allwöchentlichen Treffpunkt geworden.

Die drei "Friedensfahrer" Gerd Markgraf, Claus Seidel und Peter Prüstel